Teilstromfiltration

geno_r_-vario_mini

von Heiz- und Kühlanlagen

Teilstromfilteranlage zur Aufbereitung des Kreislaufwassers in geschlossenen Wärme- und Kältenetzen. Das Umlaufwasser wird in zwei Schritten aufbereitet:

Die Kartuschenfilterstufe entfernt zunächst nichtlösliche Bestandteile wie Kalk, Rost und Schmutzpartikel. Über die nachgeschaltete Ionenaustauscheranlage erfolgt eine vollständige
Enthärtung oder Entsalzung. Dadurch wird ohne Wechsel des Systeminhaltes eine Wasserqualität entsprechend der geltenden Richtlinien VDI 2035 und AGFW 510 (VdTÜV 1466) erreicht.

Bestehend aus:
1 Beutelfilteranlage
1 Filterbeutel (Feinheit 25 µm)
1 Ionenaustauscheranlage
1 Kationenaustauscher- / Mischbettharzfüllung
1 Umwälzpumpe DN 20 mit Schuko-Stecker
1 Prüfeinrichtung Gesamthärte / Leitfähigkeitsmessgerät
Die Komponenten sind komplett betriebsfertig auf ein fahrbares Alu-Rahmengestell montiert.

Anschluss:    3/4″ AG
Spitzendurchfluss:    1,2 m³/h
Betriebsdruck max.:    10 bar
Fließdruck min. / max.:    2,0 / 8,0 bar
max. Wassertemperatur:    60 °C

Die Kommentare wurden geschlossen